Dienstag, 9. Januar 2018

Bunte Schafe - Tassen, T-Sirts, Krempelkrams...

Den Bunte Schafe Zeichenbock kann man sich kaufen.... gedruckt auf Klamotten oder Zeug... wie Tassen oder Handyhüllen oder sowas. Das Design ist bei Spreadshirt hinterlegt, die allerlei Zeug anbieten, auf das man allerlei witzige Sachen drucken lassen kann...

Jokerschaf
Bunte Schafe Jokerbock-Turnbeutel


Vom 8.1.-18.1.2018 gibt es dort eine Rabattaktion. Mit dem Code: NEW18 bekommt man 18% Rabatt.


Weiß ist keine Farbe

Freitag, 22. Dezember 2017

Frohe Weihnachten!

Saskia und Irina und der Bunte Schafe Zeichenbock wünschen Euch von Herzen ein frohes Fest, einen guten Rutsch und den Schafzüchtern unter den Lesern natürlich viele stramme, gesunde Lämmer. (Und viel Spaß beim Austüfteln der Farbgenetik!)

Farbvererbung Schafe

Shetlandschaf Tucker - tuckers Töchter

Weiter zu seinen Töchtern: Von denen gibt es Nachzucht mit dem Bocklamm vom oberen Bild. Der hat das Muster katmoget. Ist also Ab/A_. Und er ist braun. also: Bb/Bb. Er ist nicht gescheckt. SS/S_

Zusammen mit der katmoget:



Mutter und Tochter haben das Muster katmoget (badgerface). Beide auf der Grundfarbe Braun. Hier ist Farberkennung am Bild wieder mal schwierig. Das helle / bräunliche, das man beim Lamm sieht ist Phäomelanin. Die ganz dunklen Bereiche im Gesicht verraten die Grundfarbe. Beide Eltern haben Grundfarbe Braun und können nur das vererben. Also muß das Lamm ebenfalls die Grundfarbe Braun haben. Bei frischen Lämmern ist das Braun oft sehr dunkel und nur im Vergleich zu einem Lamm mit der Grundfarbe schwarz sofort zu erkennen. Oder mit geübtem Blick. (Tipp: Augenlider oder die Haut in den Ohren verraten oft die Grundfarbe braun!)

Das Lamm etwas älter:



Das Lamm ist gescheckt. Also hat auch der Bock einmal gescheckt beigesteuert. Insgesamt wissen wir: Ab/A_ (Ab oder Aa) Bb/Bb Ss/Ss


Nachzucht der gulmoget:




Vorne ein gulmoget auf der Grundfarbe Braun. Mit weißer Mütze. 


vorne links der braune gulmoget. 

und hier der Bruder.

Dienstag, 19. Dezember 2017

und die Tasse geht an.....

.... erstmal vorneweg: Schaf steht jedem gut! Kann natürlich sein, daß die Leute, denen ein Schaf so wirklich gar nicht steht, darüber erschrocken sind und kein Selfie mit Schaf geschickt haben für das Gewinnspiel...

Wir waren uns ja gar nicht sicher, ob wir einfach das schönste oder witzigste Bild auswählen oder ob wir einfach verlosen. Aber die Bilder sind alle so sympathisch und herrlich! Da KANN man gar nicht auswählen! Also verlosen. Nur wie? Option 1: Alle Einsender durchnummerieren, die Nummern in den Schnee schreiben und die, auf die die dicke Dörthe pinkelt, hat gewonnen. Aber es ist echt kalt und die Wiese ist groß und Dörthe pinkelt gar nicht soooo oft....

Das ist übrigens Dörthe als Lamm. Seeehr drollig! Hätte mal ein Selfie mit ihr machen sollen aber damals hatte ich noch gar kein Mobiltelefon.... (Sowas wie Dörthe passiert übrigens, wenn man auf einem Biohof Musik macht und der Bauer einen bezahlen will aber man gar kein Geld annehmen mag und dann erwähnt, wie drollig dieses Lamm ist!)




Das Bild ist eigentlich nur hier, damit in der Vorschau auf den Blogbeitrag das Siegerbild noch nicht gleich zu sehen ist.

Weil es einfach kein "bestes" Bild gab (ich würde am Liebsten jedem eine Tasse schicken!), und es für Schneepinkelei zu kalt ist, wurde ganz traditionell gelost. (Option zwei war: Lose machen und den Bocklämmern, die am Haus stehen, hinhalten. Wer gefressen wird, gewinnt. Da war mir aber die Auswertung zu kompliziert. Rausfinden, wer fehlt. Und aufpassen, daß nicht gleich alle Lose im Schaf verschwinden!)

Spannung, Spannung, Spannung.....

Hier ist es:



Die Tasse geht nach Österreich! (Und wird sicher nicht rechtzeitig zu Weihnachten ankommen...)

Die Tasse ist übrigens ein Unikat. Andere Designs mit dem bunte Schafe Bock gibt es auf Spreadshirt. Den Joker gibt es da auch aber diese Tasse hat ZWEI Joker! Das gibt es da nicht. Außerdem ist die Tasse von einem anderen Anbieter. Ich habe keine Ahnung, ob die Tassen von Spreadshirt auch so gut (und so groß!) sind.

Sonntag, 17. Dezember 2017

Countdown läuft! Schaftasse zu gewinnen!

Damit der Gewinner die Tasse (hoffentlich) noch zu Weihnachten bekommt, läuft jetzt der Countdown! Am Dienstag wird die Tasse verschickt!
Zur Erinnerung: Um teilzunehmen, müßt Ihr ein Selfie mit Schaf schicken. Und zwar per Email an irinaboehme at gmail.com
Also: Letzte Chance, nochmal durch die Bilder zu gucken. Oder Morgen schnell ein Schaf zu organisieren oder anderweitig kreativ zu werden! Ich hab auch durch meine Bilder geguckt .... Selfies kann ich nicht so gut.... Und bei diesem dachte ich, es wäre irgendwie Vorteilhaft, wenn mein wirres Haar von der Kapuze verdeckt ist. Der Effekt ist... irgendwie ein anderer. Sieht aus wie eine Fotomontage. Sind aber die Dörtherichse. Und ich. Und das erschreckende: In dem Moment sah das vermutlich GENAU so aus!


Nochmal die Tasse, die es zu gewinnen gibt:



Samstag, 28. Oktober 2017

Hug a Sheep Day: Wenn das kein Grund ist für ein Gewinnspiel "bunte Schafe"!

Heute ist Hug a sheep Day. Haben sich die Amerikaner ausgedacht!
Bei mir ist jeder Tag "Knuddel ein Schaf"-Tag.
Aber zum heutigen "Knuddel ein Schaf"-Tag gibt es was Besonderes: Ein Gewinnspiel!
Ich mag ja die Grafiken aus dem Buch total gerne und als das Buch dann fertig war... fand ich die Grafiken immer noch gut und hatte plötzlich Zeit und kreativen Freiraum. Also hab ich "Fanartikel" enworfen.
Tassen!
Und eine davon gibt es zu gewinnen! Diese hier:

Farbvererbung Buch
Bunte Schafe - Tasse mit Jokerschaf

Was müßt Ihr tun, um die Tasse zu gewinnen? Ganz einfach: Ein Schaf knuddeln! Und davon ein Selfie machen.

Selfie mit Schaf! 

Ist gar nicht schwer. Das Selfie müßt Ihr dann an mich schicken: irinaboehme at gmail.com
und damit gebt Ihr uns Euer Einverständnis, das Bild hier auf dem Blog zu veröffentlichen!

Wir wählen dann das witzigste, schönste, ungewöhnlichste Bild aus. Oder losen. Wie lange wir das laufen lassen, kann ich jetzt gar nicht sagen. Also lieber schnell ein Schaf geknuddelt, abgedrückt und eingeschickt!